CMD
 
So  kannst du das Admin Passwort auf einem XP Rechner ändern ohne es vorher zu kennen  :

-klicke Start
-klicke Ausführen
-gebe cmd ein
-klicke OK
-gebe net user  
-drücke enter
-gebe net user Account von dem du das Passwort ändern willst *
-drücke enter
-gebe dein neues Passwort  
-drücke enter
-gebe dein neues Passwort
-drücke enter
-fertig

Das alles geht aber nur wenn du schon im Admin Accound drin bist .
                                                      

Hier eine Liste mit den wichtigsten cmd Befehlen :

Shutdown:

„shutdown –s –t 180“ (Rechner wird in 3 Minuten runtergefahren)
„shutdown –a“ (Bricht das Herunterfahren des Systems ab)
„shutdown –i“ (Remote Rechner herunterfahren grafische Oberfläche)
„shutdown –s“ (Fährt den lokalen Rechner herunter)
„shutdown –l“ (Abmelden des lokalen Benutzer)
„shutdown –f“ (Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen)
„shutdown –r“ (Neustart des lokalen Rechner)
„shutdown -c "Kommentar" “ (Kommentar für das Herunterfahren)

Netzwerk:

„ping XXX.XXX.XXX.XXX“ (Verbindung testen)
„net view“ (Zeigt die im lokelen Netzwerk vorhandenen Rechner)
„ipconfig“ (IP Konfiguration des lokalen Rechner)
„ipconfig /all“ (Detaillierte IP Konfiguration des lokalen Rechner)
„ipconfig /renew“ (Erneuert IP-Adressen für alle Adapter)
„ipconfig /renew DA“ (Erneuert alle Verbindungen, die mit DA beginnen)
„ipconfig /release“ (Alle Übereinstimmenden Verbindunen freigegeben)
„ipconfig /allcompartments“ (Informationen über alle Depots)
„ipconfig /allcompartments /all (Detaillierte Informationen über alle Depots)
„getmac“ (Zeigt die MAC Adressen des lokalen Rechner)
„netstat -ano“ (Eine Liste aller Netzwerk-Verbindungen)
„tracert
http://www._____.de“ (Verfolgt Routen bis zur Domäne)
„net session“ (Offene Verbindungen am Server)
„route print“ (Routingtabellen anzeigen)


„telnet“ (startet Windows Telnet)
„quit“ (Beendet Windows Telnet
„start telnet server (startet Telnet Server)
„open XXX.XXX.XXX.XXX“ (Öffnet Verbindung zum Telnet Server)
„close XXX.XXX.XXX.XXX“ (Schließt die Verbindung zum Telnet Server)
„status“ (Status der Telnet Verbindung )
„z“ (zurück zur cmd des Betriebssytm,ohne Sitzung zu beenden)
„?“ (Aufrufung der Hilfsfunktion)
„set“ (spezifische Parameter setzen)
„toggle“ (Parameter ein-, aus- oder umschalten)
„cd“ (Wechselt in das als Parameter übergebene Verzeichniss)
„cd ~“ (Wechselt in das Home-Verzeichniss des aktuell eingeloggten Users)
„mkdir verzeichnisname“ (Erstellt ein Verzeichnis namens Verzeichnisname)
„rmdir verzeichnisname“ (Löscht das unter verzeichnisname angegebene Verzeichnis)
„joe [DATEI]“ (Einfacher Texteditor)

Verwaltung Benutzerkonten

„net user Benutzername /delete“ (Benutzerkonto löschen)
„net user Benutzername Passwort /add (Benutzerkonto mit Passwort zu erstellen)
„net user Benutzername (neues) Passwort (Passwort des Konto ändern, ohne das alte)


Generell

Generell
„time“ (Zeigt die Systemzeit an oder stellt die interne Uhr Ihres Computers)
„tasklist“ (Liste der Anwendungen, Dienste und Prozesse)
„taskkill“ (Beendet einen oder mehrere Tasks oder Prozesse)

 
  Online Counter kostenlos
© 2010 by ins-live.de.tl
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=